Exterieur

Im Exterieur liegt unsere Kompetenz in der Entwicklung aller Außenbauteile aus Kunststoff - vom kompletten Frontend inkl. Stoßfänger über Unterbodenumfänge bis hin zu Kunststoffkotflügeln.

 

Wir begleiten Sie von der ersten Idee über Konzept, Strak bis hin zur fertigen Serienkonstruktion. Dabei setzen unsere erfahrenen Mitarbeiter ihre Werkzeug- und Verfahrenskenntnisse gewinnbringend für Ihren Entwicklungsprozeß ein.

Auszug aus unseren Referenzen

  • Der neue Audi A8 imponiert mit dem Charakter luxuriöser Sportlichkeit. Als ein wichtiges
    Detail für die optische Erscheinung gelten die Stoßfänger des Fahrzeugs, die Audi gemeinsam
    mit dem Systemlieferanten Rehau und csi weiterentwickelt hat. (mehr)

  • Die Konstruktion der Stoßfänger und Kühlerschutzgitter für die neue C-Klasse der Daimler AG
    brachte zahlreiche Herausforderungen mit sich. (mehr)

  • Mit der Konstruktion der Karosseriebauteile für die BMW-Modelle M3, M4 und M4 Cabrio
    hat das Team der Münchner csi-Niederlassung einen extrem umfangreichen und äußerst
    komplexen Auftrag bewältigt. (mehr)

Anbauteile

Unter Anbauteilen verstehen wir hauptsächlich Außentrimteile wie Kunststoffkotflügel, Spoiler und Schwellerbeplankungen aber auch Funktionsteile wie Unterbodenverkleidungen inklusive Akustik und Aerodynamik.

Klappen

csi entwickelt Front- und Heckklappen von ersten Konzeptideen bis zur Serienreife, dabei werden die Scharnierkinematiken ausgelegt, Material-und Fertigungskonzepte erstellt und natürlich auch die Anforderungen aus der Fahrzeugsicherheit berücksichtigt.

Unsere Teams entwickeln anspruchsvolle Konzepte unter Einsatz von Carbonfasern, Aluminiumlegierungen und konventionellen Werkstoffen.