IMSE®

IN MOLD STRUCTURAL ELECTRONICS

Wegweisende Technologie für innovative und nachhaltige HMI-Lösungen

Bei IMSE®-basierten Engineering Dienstleistungen kooperieren wir mit dem finnischen Unternehmen TACTOTEK um Innovationen weiter voran zu treiben. 
Kombiniert mit unseren Stärken in den Bereichen Mechanik, Leichtbau, Beleuchtung und Elektronik, setzt die IMSE®-Technologie von TACTOTEK neue Maßstäbe bei Design, funktionaler Integration, Gewichtsreduktion und somit auch letztendlich der Nachhaltigkeit.

Die Fertigungstechnologie IMSE (In-Mold Structural Electronics®) ermöglicht innovative HMI-Lösungen (Human Machine Interface) für eine Vielzahl von Branchen. IMSE zeichnet sich durch die ideale Verbindung von Form und Funktion aus, indem gedruckte leitfähige Tinten mit In-Mold Decoration (IMD) kombiniert werden, um eine komplette HMI-Lösung in einem einzigen Bauteil zu realisieren. IMSE-Lösungen erleichtern und beschleunigen die Produktmontage, sind leichter und widerstandsfähiger gegen Beschädigungen, reduzieren die Materialliste und senken letztlich die Gesamtbetriebskosten. Sie basieren auf bewährten Prozessen und Technologien und bieten Herstellern in allen Branchen erhebliche Vorteile.

Oder bei ...

Sven Kübler

Ultraleichte Strukturen für modernste Anwendungen

IMSE® steht für In-Mould Structural Electronics, also ultradünne, leichte Strukturen mit integrierter Elektronik. Die Entwicklung von IMSE® erfolgte durch das finnische Hightech-Unternehmen TactoTek. Wir freuen uns, als lizenzierter Partner die Technologie nutzen zu dürfen. Sie erlaubt uns, die Grenzen der mechanischen Konstruktion zu überwinden. Das Verfahren ermöglicht die direkte Druckung von Elektronik, bzw. leitfähigen Materialien und Schaltungen, auf Kunststofffolien, welche anschließend in einem dreidimensionalen Prozess verformt bzw. in Kunststoff-Komponenten eingebracht werden.

Revolutionäre Designmöglichkeiten mit IMSE®-Technologie

Die Integration gedruckter Schaltkreise und diskreter elektronischer Komponenten in 3D Spritzgusskunststoffe ermöglicht die Herstellung nahtloser Strukturen. Wo bisher komplexe, mehrteilige Baugruppen erforderlich waren, bietet IMSE nun eine schlankere, einteilige und designaffine Lösung an, die zudem einfacher zu montieren ist. Diese Entwicklung eröffnet Ingenieuren und Designern neue Freiheiten und Möglichkeiten. Sie erlaubt es ihnen, innovative Lösungen und Trends zu entwickeln und sich damit im Markt zu differenzieren.

 

Die zukunftsweisende Lösung für vielseitige industrielle Anwendungen

Die Fähigkeit von IMSE®, erweiterte Funktionen zu aktivieren, macht die Technologie für Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen interessant, die Hardware-as-a-Service anbieten möchten. Aufgrund seiner geringen Größe sind wir davon überzeugt, dass IMSE® nicht nur im Fahrzeuginnenraum eine entscheidende Rolle spielen wird. 
Weitere Anwendungsfälle finden sich beispielsweise in der Luftfahrt, im Schiffbau, bei Haushaltsgeräten, in der Fertigungsindustrie und überall dort, wo die Vorteile von IMSE®-Lösungen genutzt werden können.

Vorteile von IMSE®

  • Einzigartiges, flexibles Design
  • Geringe Größe und weniger Gewicht
  • Weniger Teile, weniger Werkzeuge, weniger Lagerbestand
  • Minimale Montage
  • Geringe Betriebskosten
  • Zuverlässiger kapazitiver Schalter, da keine beweglichen Teile vorhanden sind
  • Dünnes und leichtes Bedienfeld
  • Ein Spritzgussteil mit IMSE® SiP
  • Ein Spritzgießwerkzeug
  • Keine Spalten in denen sich Schmutz und Bakterien verstecken können
  • Umweltfreundlicherer Herstellungsprozess, z.B. durch weniger Abfall