AGILES MINDSET ALS ERFOLGSFAKTOR – AUCH ODER GERADE IM HOMEOFFICE

Agiles Mindset, Vertrauen in Mitarbeiter:innen und gelebter Produktfokus – oder nur bunte Plakate und Post-its?

Mitarbeiter:innen, die das agile Mindset verinnerlicht haben und Unternehmen, die effiziente agile Strukturen etabliert haben, sind nicht erst in Zeiten des flächendeckenden Homeoffice produktiver und wertschöpfender als Firmen, die lediglich eine agile Fassade aufgebaut haben. 

Wir möchten unsere Erfahrungen aus einem Jahr flächendeckendem Homeoffice bei uns und unseren Kunden teilen und zeigen, wie wichtig es ist die Prozesse und Arbeitsweisen auch wirklich zu leben, zu denen man sich verpflichtet hat.

Agilität ist eine Denk- und Handlungsweise – kein Trend mit bunten Post-its.  

Und dass dies in Zeiten dezentraler Zusammenarbeit viele Vorteile bringt, ist kein Zufall: Der Kern aller agiler Arbeitsmodelle ist die eigenständige und selbstverantwortliche Arbeitsweise eines jeden. Teams aus motivierten Mitarbeitern:innen, die ein klares Ziel vor Augen haben, verlieren dieses auch nicht außerhalb des Büros aus dem Blick. Wer den eigenen Beitrag am Produkt und Unternehmenserfolg kennt, kann die anstehenden Aufgaben besser priorisieren und hat einen klaren Fokus. Ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und steigende Motivation sind nur zwei der positiven Effekte – davon sind wir überzeugt. 

 

Dass agiles Arbeiten aktuell sehr populär und in aller Munde ist, liegt weder an Corona noch daran, dass die Ansätze revolutionär oder gar neu sind – doch warum sind dann gerade jetzt so viele Unternehmen im Umbruch und in der agilen Transformation? Und wieso hilft uns das nun im Homeoffice? 

 

Die richtige Motivation, eine maßgeschneiderte Methode und die Befähigung der Mitarbeiter:innen sind neben einem durchgängigen Change Management die Faktoren, die Erfolge meist sehr schnell sichtbar werden lassen. Der Fokus auf die wichtigen und wertmaximierenden Aufgaben sorgt für eine steigende Produktqualität und eine deutlich nutzerorientierte Ausrichtung des Produktes oder Services. 

Aber auch Zusammenarbeitsmodelle, welche nicht direkt produktorientiert sind, sondern die Organisationsstruktur agilisieren (z.B. OKR), brauchen das Commitment, sowohl der Mitarbeiter:innen als auch des Managements. Es verlangt viel Mut und Vertrauen in die Fähigkeiten der eigenen Mitarbeiter:innen und der Organisation, eine agile Transformation zu wagen. Doch mit der richtigen Mischung aus Offenheit für Neues sowie Beratung durch Profis mit Praxiserfahrung in der Einführung und Skalierung agiler Frameworks, können verborgene Effizienzen gehoben werden.  

 

Regelmäßig coachen wir, dass dies nicht einfach durch die Verwendung eines „neuen Frameworks“ gelingt. Erst wenn die grundlegenden Ansätze agiler Denkweisen wirklich verstanden und gelebt werden, können moderne Organisationsstrukturen zu effizienten Arbeitsabläufen und kundenorientierten Produkten führen. 

 

Und hier schließt sich auch wieder der Kreis hin zur Parallelität zwischen Homeoffice und agilem Arbeiten:
Den Respekt und das Vertrauen, den agile Unternehmen ihren Mitarbeitern:innen im täglichen Arbeitsalltag zu Teil werden lassen, bekommen sie nun durch konstant bleibende Arbeitsergebnisse aus dem Homeoffice zurück.

Wir machen gerade die Erfahrung, dass das Ergebnisniveau in agilen Projekten im Vergleich zu „klassischen“ Projekten deutlich geringer unter der aktuell veränderten Arbeitssituation leidet. Auch mussten in diesen Projekten kaum bis weniger Umpriorisierungen und Anpassungen stattfinden, da eine kurzfristigere Planung anstelle von Vorhersagen und Szenarien bereits Alltag war. 

"Haltet die Menschen im Fokus und etabliert Organisationsstrukturen, die sie bei der Ausübung ihrer Kompetenzen maximal unterstützen" – dieses Credo hat sich für uns in der aktuellen Situation erneut bestätigt! Wir wollen unseren Beitrag dafür leisten, diese Art der schnellen und fokussierten Zusammenarbeit nicht nur als Krisenmanagement zu sehen, sondern langfristig und nachhaltig bei unseren Kunden zu verankern. 

 

Welche Erfahrungen habt ihr in diesem Kontext gesammelt?  
Wir freuen uns über eure Fragen zu unseren Coachings & Schulungskonzepten. 

Gerne arbeiten wir mit euch gemeinsam an euren agilen Projekten.  
Setzt euch gerne mit unseren Ansprechpartnern in Verbindung! 


CLEMENS HEILAND & FABIAN SCHULZE 
csi entwicklungstechnik | München | Consulting
Clemens.Heilandcsi-onlinede | Fabian.Schulzecsi-onlinede

 

Clemens Heiland

Fabian Schulze


Weiter zum Bereich